Museum „Grafschaft Dassel“

Die ehrenamtlichen Museumsmitarbeiter des Museums Grafschaft Dassel in "Living History"
Foto: Museum Grafschaft Dassel

Die Dauerausstellungen des Museums „Grafschaft Dassel“ betreffen die 700-jährige Geschichte der Stadt Dassel, das mittelalterliche Geschlecht der Grafen von Dassel, Dassel als Produzent von edlen Papieren (Hahnemühle seit 1584) und Dassel als ehemaligen Standort einer Eisenhütte (seit 1690, bekannt die Dasselöfen, später Gangschaltungen für Autos). Ein 200-jähriger Webstuhl lädt zu interaktiven Seminaren jährlich für Webbegeisterte ein. Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen werden alle halbe Jahre neu zur Schau gestellt.
Das Museum wird von einem Förderverein getragen. Es finanziert sich aus Spenden. Der Förderverein unternimmt Exkursionen, trifft sich zu gesellschaftlichen Veranstaltungen und organisiert Vorträge und Führungen.

Funktionstüchtiger Webstuhl aus der Ausstellung des Museums "Grafschaft Dassel"
Foto: Museum Grafschaft Dassel
Museum „Grafschaft Dassel“

Teichplatz 1
37586 Dassel
Von März bis Dezember jeden Sonntag 15:00 – 18:00 Uhr Eintritt frei, Spenden erwünscht
Ansprechpartner: Dr. L. Kappen  05564/456