Fossilienzimmer und Naturdenkmal Tongrube Willershausen

Eingangsschild zur Tongrube auf dem Comptonia-Platz in Willershausen – Heimat.Museum.Südniedersachsen
Foto: Heimatverein Willershausen e.V.

Das Naturdenkmal Tongrube Willershausen – Eine pliozäne Fossillagerstätte von internationaler Bedeutung

Fossiles Blatt aus der Tongrube Willershausen. – Heimat.Museum.Südniedersachsen.
Fossiles Blatt aus Willershausen   © Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart.

Unter Geowissenschaftlern weltbekannt, für interessierte Gäste erst seit 2013 über Führungen besuchbar: die Fossillagerstätte Naturdenkmal Tongrube Willershausen, in der die Tier- und Pflanzenwelt von vor drei Millionen Jahren konserviert wurde.

Das Naturdenkmal Tongrube Willershausen ist als Geopunkt Nr. 9 der Landmarke 1 (Hübichenstein) Teil des Geoparks Harz – Braunschweiger Land – Ostfalen, des größten Geoparks in Europa.

Einmal im Monat und zusätzlich nach Verainbarung führen ehrenamtliche „Tongruben-Guides“ durch die sonst verschlossene Tongrube. Sie informieren anschaulich, spannend und manchmal auch amüsant über:

  • die dort seit 100 Jahren stattfindenden wissenschaftlichen Forschungsarbeiten von Geologen und Paläontologen
  • die sensationellen und wundervoll erhaltenen Fossilienfunde
  • die artenreiche Lebewelt vor 3 Millionen Jahren im Pliozän, kurz vor Anbruch der letzten großen Eiszeit
  • die Veränderungen in der Tier- und Pflanzenwelt durch den letzten großen Klimawandel und die Parallelen zur heutigen Zeit und unserer Zukunft
  • die Geschichte des Tonabbaus, der Ziegelherstellung und der Ziegelverwendung vor Ort
  • über das heutige Biotop auf einem ehemaligen Tonabbaugelände

Im Fossilienzimmer werden Fossilien und Informationen zur Tongrube Willershausen, zur Geschichte von Zieglern und Töpfern in und um Willershausen und zur heutigen Flora und Fauna des Naturdenkmals präsentiert.

Führung durch die Tongrube Willershausen. – Heimat.Museum.Südniedersachsen
Foto: Heimatverein Willershausen e.V.

Termine Gästeführungen und Fossilienzimmer
Das Fossilienzimmer ist  jeweils am letzten Sonntag des Monats (außer im Dezember) von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.
Das Naturdenkmal Tongrube Willershausen kann von März bis Oktober ebenfalls jeweils am letzten Sonntag des Monats von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr besichtigt werden. Führungen starten dann um 10.00 Uhr ab dem Fossilienzimmer und dauern ca. 90 Minuten. Zusätzlich sind nach vorheriger Terminvereinbarung ganzjährig Besichtigungen und Führungen möglich.
Termine für 2018 können Sie hier als pdf herunterladen.

Preise
Teilnahme Sonntagsführungen: Erw.: 3,50 Euro, Kinder (6–14 Jahre): 2,50 Euro, Kinder bis 6 J. frei.
Führung nach Absprache: Grundbetrag (bis 10 Personen): 30,00 Euro, jeder weitere Erw. (ab 14. Jahre): 3,00 Euro, Kinder ab 6 Jahre: 2,00 Euro.

Hinweise

  • Die Teilnahme an den Führungen erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind erforderlich.
  • Die Wege in der Tongrube sind nicht barrierefrei. Sollten Sie Einschränkungen haben, wenden Sie sich bitte im Vorfeld an den Verein, um eventuelle Lösungen zu finden.
  • Es gibt keine Toilette in und an der Tongrube, nur im Fossilienzimmer (ca. 300m entfernt vom Eingang der Tongrube).

Naturdenkmal Tongrube Willershausen
Heimatverein Willershausen e. V.
Am Mühlenteich 1
37589 Kalefeld-Willershausen

Adresse zur Eingabe im Navi: Fürst-Wildrich-Straße 1
GPS: 51°46‘56.3‘‘ N/ 10°06‘32.9‘‘ O

Kontakt: Heiko Jäckel
Tel.: 05553-4963
E-Mail
www.willershausen-harz.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!